CORiTEC 250i touch

The highly efficient 5-axis milling machine for wet and dry processing is equally suitable as flexible and affordable entry model, as well as complementing the  professional production environment.

The solid machine concept captivates with the application of professional machine components and is designed for usage within the production operation. The night mode and the fully automatic 12x tool exchanger, including the automatic tool length measuring, turn the CORiTEC 250i into a reliable and highly efficient working appliance. Thereby, the main dental work materials, such as zirconium dioxide, wax, aluminium oxide, synthetic materials, gypsum, glass ceramics and lithium-disilicate can be milled and sanded.

 The compact 5-axis 

Hohe Indikationsvielfalt für volle Wertschöpfung

Im Nassschleifmodus lassen sich mit der pro3dure mill-5 außerdem sehr effizient Glaskeramik-, Hybridkeramik-, Lithiumsilikat- und Lithiumdisilikatblöcke verarbeiten. Die leistungsstarke CAM Software SUM 3D dental unterstützt die zusätzlichen Indikationen komfartabel undsicher. Die inhouse-Wertschöpfung aus dem kompakten 5-Achs System wird so nochmals erhöht.

Voraussetzung für die Indikationserweiterung ist eine spezielle Werkstückhalterung, die mit drei Steckplätzen für die Materialblöcke ausgestattet ist. Die geometrische Anordnung der Blöcke erlaubt der CORiTEC 250i alle technischen Freiheitsgrade. Die Blöcke lassen sich in unmittelbarer Folge automatisch bearbeiten zur Sicherung von Arbeitseffizienz und Auslastung. 

Ihre Vorteile:
 

  • Erweiterung des fräsbaren Materialspektrums

  • Erhöhung der inhouse Wertschöpfung

  • Optimierung der Maschinenauslastung

Besondere Eigenschaften:
 

  • 5-Achs-Bearbeitungssystem mit bis zu 30° Achsanstellung

  • Werkzeuglaufzeitkontrolle/Bruchkontrolle

  • Integrierter Kühlkreislauf für Kühlschmiermittel (nur CORiTEC 250i touch)

  • HF-Spindel bis 60.000 U/min

  • Hochauflösende und leistungsstarke Micro-Step-Controller und Motoren in allen Achsen

  • Freiblasvorrichtung und Kühldüsen für die Nassbearbeitung im Spindelhalter integriert

  • Absaugvorrichtung zum Absaugen der entstehenden Feinstäube

  • Automatische Druckluft– und Kühlflüssigkeitsüberwachung

  • Zur Bearbeitung von Zirkoniumdioxid, PMMA, Wachs, Kunststoffen, schleifbaren

  • Blockmaterialien und Präfabrizierten Abutments (nur CORiTEC 250i touch)

  • Steuersoftware Remote DENTAL 3.0

  • Touchscreen-Bedienung mit integriertem Tablet-PC

 

Technische Daten

 

dentona AG


Otto-Hahn-Str. 27
44227 Dortmund

Phone +49 (0)231 555 6 - 0

Fax +49 (0)231 555 6 - 30

mailbox@dentona.de

Service

Downloads

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Weiß Kreis
  • Twitter - Weiß, Kreis,
  • YouTube - Weiß, Kreis,